Zukunft für kolumbianische Kinder e. V.
Zukunft für kolumbianische Kinder e. V.

Wie wir helfen

Das Projekt "Fupanico" betreut derzeit die Kinder der Grund- und Hauptschule. Nach dem Besuch der Grundschule, die es in jeder Gemeinde in den Bergen gibt, brechen viele Kinder die Schulausbildung ab, da der Weg zur Hauptschule einen mehrstündigen Fußmarsch bedeutet. Durch unsere Hilfe können Kinder die Hauptschule besuchen. Sie übernachten bei Freunden und Verwandten in der Nähe der Schule und werden von uns mit Schulmaterial, Schuluniformen und Hygieneartikel unterstützt.

 

Seit 2012 beschäftigen wir einen ausgebildeten Pädagogen. Da die meisten Kinder, welche die 3. bis 5. Klasse besuchen, immer noch nicht lesen und schreiben können, betreut er an Wochenenden in Zusammmenarbeit mit den Eltern, die Kinder bei Hausaufgaben und erteilt Nachhilfe.

 

Die ersten Jugendlichen unserer Projektgruppe absolvierten bereits ihre Abschlussprüfung nach der 11. Klasse. Wir begleiten sie nun auch weiterhin bei der Berufsausbildung.

 

Ein weiteres Projekt "Anbau von Gemüse" wird ebenfalls durch unseren Mitarbeiter geleitet und betreut. Es werden mit Erfolg Tomaten, Paprika, Bohnen, Erbsen Koriander und Zwiebeln angebaut und geerntet. So wird der Eigenbedarf gedeckt und den Kindern und Erwachsenen eine ausgewogenere Ernährung ermöglicht.

 

 

 

Hier finden Sie uns

Zukunft für kolumbianische Kinder e.V.
Weinberghöhe 25
63773 Goldbach

 

 

Spendenkonto:

Raiffeisenbank

Aschaffenburg eG

IBAN:

DE29 7956 2514 0002 2777 78

BIC:

GENODEF1AB1

 

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 

+49 6021 367824

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Zukunft für kolumbianische Kinder e.V.